Internethändler müssen darauf hinweisen, dass Kunden den vollen Kaufpreis erstattet bekommen, wenn sie die Ware in der 14-tägigen Widerrufsfrist zurücksenden. Ein Verweis auf Gutschrift oder Verrechnung genügt nicht (Bundesgerichtshof, Az. VIII ZR 382/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.