Verbraucht das Auto 10 Prozent mehr Sprit, als im Prospekt steht, darf der Käufer es zurückgeben (Landgericht Duisburg, Az. 1 0 117/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 68 Nutzer finden das hilfreich.