Überweist der Mieter die Miete ständig mit einigen Tagen Verzögerung, rechtfertigt das eine fristlose Kündigung (OLG Rostock, Az. 3 U 90/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.