Vermieter müssen Mieter nur über die Eckdaten einer Modernisierung informieren. Dazu gehören vor allem Art, Umfang und Dauer der Arbeiten sowie die zu erwartende Mieterhöhung. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az. VIII ZR 242/10). Mieter dürfen ihre Zustimmung zur Modernisierung nicht davon abhängig machen, dass sie genauere Informationen bekommen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 279 Nutzer finden das hilfreich.