Zeichnet ein Arbeitnehmer ein Personal­gespräch mit dem Chef heimlich per Handy auf und droht, die Aufzeichnung zu veröffent­lichen, riskiert er eine frist­lose Kündigung (Landes­arbeits­gericht Rhein­land-Pfalz, Az. 5 Sa 687/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.