Die Rechtsschutzversi­cherung muss schon zahlen, wenn die Kündigung angedroht wird und Mitarbeiter einen Aufhebungsvertrag ablehnen (BGH, Az. IV ZR 305/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 52 Nutzer finden das hilfreich.