Auch wiederholte, kritische Äußerungen eines Mitarbeiters über den Arbeitgeber wie: „menschenverachtende Jagd auf Kranke“ rechtfertigen keine Kündigung (LAG Baden-Württemberg, Az. 2 Sa 59/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 35 Nutzer finden das hilfreich.