Wer eine Kreuz­fahrt bucht, aber wegen höherer Gewalt nicht teilnehmen kann, darf kündigen und das Geld zurück­verlangen. Ein Ehepaar hatte eine Reise ab Florida gebucht und separat einen Flug dorthin. Der jedoch fiel wegen der Aschewolke des Vulkans Eyjafjallajökull aus. Das Paar durfte noch einen Tag vor Beginn der Schiffs­reise stornieren, so der Bundes­gerichts­hof (Az. X ZR 2/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.