Malt ein Kind vorm Haus mit Straßenkreide, darf der Vermieter nicht bei den Eltern für das Säubern per Hochdruckreiniger kassieren, denn schon Regen wischt die Kreide weg und Farbreste verdrecken auch nicht den Hausflur, denn Besucher können die Fußmatte benutzen (AG Wiesbaden, Az. 93 C 6086/05-17).

Dieser Artikel ist hilfreich. 413 Nutzer finden das hilfreich.