Arbeitnehmer, die für ihren Chef mehrere Tage daheim am Telearbeitsplatz arbeiten müssen, können die Kosten für ihr Arbeitszimmer voll geltend machen (Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Az. 4 K 1270/09). Endgültig muss der Bundesfinanzhof (BFH) urteilen (Az. VI R 40/12).

Tipp: Kürzt das Finanzamt Ihre Kosten, sollten Sie Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid einlegen und auf das anhängige BFH-Verfahren verweisen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 49 Nutzer finden das hilfreich.