Die katholische Kirche darf einer Erzieherin nicht kündigen, die Elternzeit beantragt und eine Lebenspartnerschaft eingeht. Zwar gilt das kirchliche Selbstbestimmungsrecht. Aber das Interesse der seit 13 Jahren beschäftigten Frau an ihrem Job zählt mehr. Außerdem lässt der Staat Lebenspartnerschaften zu (VG Augsburg, Az. Au 3 K 12.266).

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.