Kurz­urteil Kinder­wagen im Hausflur

15.10.2013

Mieter dürfen ihren Kinder­wagen im Hausflur abstellen, wenn genügend Platz ist und sie auf den Abstell­platz angewiesen sind. Eine Klausel im Miet­vertrag, die das Abstellen im Flur generell verbietet, ist unwirk­sam (Amts­gericht Düssel­dorf, Az. 22 C 15963/12).

15.10.2013
  • Mehr zum Thema

    Mietrecht Gegen­stände im Hausflur – was erlaubt ist

    - Stiefel auf der Fußmatte, Blumen im Treppen­haus, Fahr­räder am Brief­kasten, Kinder­wagen oder Rollatoren vor dem Treppen­absatz: In der Haus­gemeinschaft sorgt das oft...

    FAQ Schimmel vorbeugen So vermeiden Sie Schimmel in Ihren Räumen

    - Ist das Schwarze in der Ecke da wirk­lich Schimmel? Warum trifft es mich, obwohl ich ständig lüfte? Was kann ich tun, um dem Schimmelpilz das Leben schwer zu machen? Die...

    Miet­erhöhung Was zulässig ist und was nicht

    - Bis zu 20 Prozent Miet­erhöhung inner­halb von drei Jahren sind zulässig. Ober­grenze ist stets die Vergleichs­miete. Häufig unter­laufen Vermietern Fehler und Mieter...