Ein privat Kranken­versicherter darf die Mitversicherung für sein voll­jähriges Kind kündigen, auch wenn er keine neue Versicherung nach­weisen kann (Ober­landes­gericht Köln, Az. 20 U 218/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.