Eine Wohnungsgenossenschaft darf von einem neuen Mieter eine Kaution verlangen. Dem steht nicht entgegen, dass der Mieter nicht nur die Kaution bezahlen, sondern auch Anteile an der Genossenschaft erwerben muss (Amtsgericht Kiel, Az. 108 C 24/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 134 Nutzer finden das hilfreich.