Mieter auf dem Land müssen hinnehmen, dass Vögel überm Fenster nisten, mal Kot aufs Fensterbrett fällt und sich ab und zu eine Schwalbe ins Haus verirrt (Amtsgericht Eisleben, Az. 21 C 118/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 54 Nutzer finden das hilfreich.