Wird ein Ferien­haus nur mit der Auflage vermietet, dass der Kunde auch die Endreinigung zahlt, muss der Vermieter in der Werbung auch den Endpreis inklusive Endreinigung nennen. Denn die Preis­angaben­ver­ordnung verlangt die Angabe des Endpreises inklusive Steuern und sons­tiger Preis­bestand­teile (Ober­landes­gericht Schleswig-Holstein, Az. 6 U 27/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.