Hundehalter müssen Rück­sicht nehmen, wenn jemand Angst vor Tieren hat. Kommt der Hund einer Person zu nahe, die verschreckt wegläuft, hinfällt und sich den Arm bricht, haftet der Besitzer (Land­gericht Coburg, Az. 13 O 341/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.