Ausländer haben ein Recht darauf, TV-Programme ihrer Heimat zu empfangen. Sie dürfen aber keine Satellitenschüssel anbringen, wenn dies das Fassaden­bild stört und sie Heimatsender auch per Kabel empfangen können (Amts­gericht München, Az. 473 C 12502/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.