Vertragsklauseln, nach denen ein Ferienhausvermieter für den Ausfall der Wasser- und Stromversorgung keine Verantwortung übernimmt, sind unwirksam, entschied das Landgericht Dortmund (Az. 8 O 470/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.