Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen können nicht verhindern, dass für sie eine elektronische Gesundheitskarte ausgestellt wird. Das entschied das Düsseldorfer Sozialgericht (Az. S 9 KR 111/09). Grundsätzlich gebe es keinen Anspruch auf Befreiung von der neuen Karte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.