Die Fett­absaugung gehört grund­sätzlich nicht zu den Leistungen der Krankenkassen (Landes­sozialge­richt Baden-Württem­berg, Az. L 4 KR 3517/11). Das gilt auch dann, wenn eine Patientin eine Fett­absaugung aus medizi­nischen Gründen durch­führen lässt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.