Ämter müssen Abschleppkosten zunächst vom Fahrer einziehen – und erst dann vom Autohalter, wenn der Fahrer nicht zahlen kann oder nicht auffindbar ist (VG Oldenburg, Az. 7 A 35/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 68 Nutzer finden das hilfreich.