Bei der Berechnung bleiben Einmalzahlungen wie Weihnachtsgeld und Provisionen unberücksichtigt (Sozialgericht Münster, Az. S 2 EG 26/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 46 Nutzer finden das hilfreich.