Wer sich für die Elternzeit von der Arbeit freistellen lässt, hat keinen Anspruch auf vorzeitige Rückkehr an den Arbeitsplatz, wenn der Arbeitgeber bereits Ersatz eingestellt hat (LAG Baden-Württemberg, Az. 3 Sa 44/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.