Fehlt in der Rechts­behelfs­belehrung des Finanz­amts der Hinweis, dass ein Einspruch gegen einen abge­lehnten Antrag auch per E-Mail erfolgen kann, gilt laut Beschluss des Bundes­finanzhofs (BFH) keine verlängerte Einspruchs­frist. Beim BFH ist dazu aber noch ein Haupt­sache­verfahren anhängig (Az. X R 2/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.