Wer sein Auto als gestohlen meldet, muss Fragen des Versicherers zu Vorschäden ehrlich beant­worten. Verschweigt er, dass das Auto vorher zwei Unfälle hatte und für mehrere tausend Euro repariert wurde, erhält er kein Geld (Ober­landes­gericht Sachsen-Anhalt, Az. 4 U 32/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.