Kosten für eine Magenverkleinerung zum Abnehmen muss die Krankenkasse nicht tragen (LSG Rheinland-Pfalz, Az. L 5 KR 86/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.