Wird ein Arbeitnehmer mit Zeit­vertrag in den Betriebsrat gewählt, führt das weder zur Unwirk­samkeit der Befristung noch zum Anspruch auf Verlängerung des Arbeits­verhält­nisses (Landes­arbeits­gericht Nieder­sachsen, Az. 2 Sa 1733/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.