Ein Meniskusschaden, den ein Müllwerker bei der Arbeit erlitt, ist eine Berufskrankheit, für den die gesetzliche Unfallversicherung aufkommen muss, so das Hessische Landessozialgericht (Az. L 9 U 211/09), Urteil ist rechtskräftig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 126 Nutzer finden das hilfreich.