Auch Eltern eines finanziell begüterten volljährigen Schwerbehinderten können Therapiekosten absetzen, denn Schwerbehinderte müssen nicht zuerst eigenes Vermögen einsetzen, da ungewiss ist, ob sie auch im Alter noch Geld von den Eltern erhalten (BFH, Az. VI R 61/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.