Stirbt ein Partner einer nicht­ehelichen Lebens­gemeinschaft, muss nicht der andere die Beerdigung bezahlen, sondern die Kinder (VG Stutt­gart, Az. 6 K 1263/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 77 Nutzer finden das hilfreich.