Anders als Hochwasserschäden können Hausbesitzer die Beseitigung von Baumängeln nicht steuerlich absetzen, da dies keine außergewöhnlichen Aufwendungen sind (BFH, Az. VI B 140/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.