Wer sich noch auf den letzten Drücker durch die soeben schließenden Türen in die Straßenbahn zwängen will, dabei stürzt und sich verletzt, kann kei­nen Schadenersatz verlangen (Landgericht Köln, Az. 20 O 95/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 489 Nutzer finden das hilfreich.