Nur wenn ein Auto über 10 Prozent mehr schluckt als angegeben, darf der Kunde es zurückgeben — wobei nicht der vom Fahrer gemessene Verbrauch zählt, sondern der nach EU-Regeln (OLG Hamm, Az. I-28 U 12/11, 28 U 12/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 356 Nutzer finden das hilfreich.