Seit Ende 2006 müssen Unternehmer dafür zahlen, wenn sie eine verbindliche Auskunft etwa über die steuerlichen Folgen einer geplanten Umstrukturierung vom Finanzamt haben wollen. Die Auskunftsgebühr ist nicht verfassungswidrig (Bundesfinanzhof, Az. I R 61/10).

Tipp: Fragen muss das Finanzamt kostenlos beantworten. Die Antwort ist jedoch nicht verbindlich, wenn sich die Rechtslage ändert (BFH, Az. XI R 30/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 18 Nutzer finden das hilfreich.