Eltern, deren erwachsenes Kind auswärts lernt, müssen sich mit nur 924 Euro Ausbildungsfreibetrag zufrieden- geben. Der Bundesfinanzhof (BFH) hält das für ausreichend, weil die Eltern zudem Kinderfreibeträge von derzeit 7 008 Euro im Jahr erhalten (Az. III R 111/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 47 Nutzer finden das hilfreich.