Beginnt der Job später als geplant, gibt es für diese Wochen kein Kindergeld, weil ein Au-pair-Aufenthalt nicht als fehlender Ausbildungsplatz gilt (Finanzgericht Niedersachsen, Az. 7 K 137/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 80 Nutzer finden das hilfreich.