Die Arbeitsagenturen dürfen Arbeitslosengeld nicht allein deswegen verweigern, weil der Arbeitslose zuvor von einer unbefristeten auf eine befristete Stelle gewechselt ist (LSG Baden-Württemberg, Az. L 3 AL 1199/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.