Wird dem Mieter die Renovierungspflicht auferlegt und steht im Vertrag „Tür- und Fensterrahmen sind weiß zu lackieren“, ist dies unwirksam, und der Vermieter muss alle Schönheitsreparaturen selbst ausführen (BGH, Az. VIII ZR 50/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.