Der Buchversender darf Gutscheine nicht auf ein Jahr befristen, sondern muss sie drei Jahre lang einlösen (OLG München, Az. 29 U 3193/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 21 Nutzer finden das hilfreich.