Banken dürfen nicht im Kleingedruckten festlegen, dass Kunden, die eine Aktien-Neuemission zeichnen, auch bei Nichtzuteilung eine Gebühr zahlen müssen (OLG Köln, Az. 13 U 165/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.