Bis Ende 2008 gibt es nur maximal 600 Euro Steuer­abzug für Hand­werk­erarbeiten im Haushalt. Erst für Arbeiten, die ab 2009 ausgeführt wurden, gilt der Höchst­betrag von 1 200 Euro im Jahr (Bundes­finanzhof, Az. VI R 65/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.