Kunden, die eine Lebensversicherung „netto“ ohne Abschlusskosten kaufen und diese Kosten an einen Honorarberater extra entrichten, können sie später bei der Auszahlung vom steuerpflichtigen Ertrag abziehen. Die Abschlusskosten sind steuerfrei, bestätigte der Bundesfinanzhof (Az. VIII B 44/10). In anderen Verträgen sind diese Kosten im Beitrag enthalten und werden später automatisch vom Ertrag abgezogen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 450 Nutzer finden das hilfreich.