Wenn das Abschleppen eines falsch geparkten Wagens abgebrochen wird, weil der Fahrer erscheint, darf die Behörde trotzdem die „normale“ Abschleppgebühr fordern (Verwaltungsgericht Aachen, Az. 7 K 2213/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 23 Nutzer finden das hilfreich.