Wer einen Massagetermin ohne wichtigen Grund kurzfristig absagt, muss das Honorar bezahlen (AG München, Az. 163 C 33450/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.