Geht ein Mitarbeiter nicht zu einem Personalgespräch, bei dem es um eine Gehaltskürzung geht, rechtfertigt das keine Abmahnung (Bundesarbeitsgericht, Az. 2 AZR 606/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.