Unser Rat

Einsteiger­kurse für betriebliche Daten­schutz­beauftragte müssen einschlägige juristische Kennt­nisse und IT-Wissen vermitteln. Sie sollten daher mindestens fünf Tage dauern. Kürzere Lehr­gänge sind nicht zu empfehlen.

Im Test gab es viele gute Angebote. Am besten schnitt der 1 950 Euro teure Lehr­gang von DataSecurity ab. Die Qualität der Kurs­durch­führung war dort sehr hoch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.