Familien mit behinderten Kindern können bei der Krankenkasse eine Eltern-Kind-Kur beantragen, in der Regel alle vier Jahre. Mütter und Väter zahlen 10 Euro Eigenanteil je Kalendertag, den Rest übernimmt die gesetzliche Krankenkasse. Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg hat einen Wegweiser erstellt mit Adressen barrierefreier Reha-Einrichtungen von der Nordsee bis zum Allgäu. Die 28-seitige Broschüre ist kostenlos. Im Internet ist sie zu haben unter dieser Adresse:
http://lv-koerperbehinderte-bw.de/pdf/LVKM_Kuren_2011.pdf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 217 Nutzer finden das hilfreich.