Kunst zum Download Mona Lisa für lau

0
Kunst zum Download - Mona Lisa für lau
Galerie. Auf useum.org lassen sich Gemälde gratis herunter­laden. © Getty Images / S. Dee, akg-images, Getty Images / Anadolu Agency

Klassische und moderne Malerei von Andy Warhol über Leonardo da Vinci bis Janda Zdenek können Kunst­lieb­haber gratis unter https://useum.org/ herunter­laden. Sechs renommierte Museen aus den Nieder­landen und den USA stellen mehr als 20 000 Exponate zur Verfügung, als jpg- und zum Teil als tiff-Datei – stets in hoher Qualität. Viele Abbildungen dürfen frei verwendet werden, einige selbst für kommerzielle Zwecke. Sie eignen sich beispiels­weise für Webseiten, Gruß­karten oder als Bild­schirm­hintergrund. Um die Bilder als Gruß­karten zu versenden, müssen sich Nutzer mit E-Mail-Adresse und Name anmelden. Auf den eigenen Rechner laden lassen sich Gemälde, ohne eigene Daten anzu­geben. Es ist aber etwas umständlich, weil sich die Website durch Bilderpuzzles gegen auto­matische Zugriffe absichert. Der Kopier­vorgang startet erst nach etwa zehn Klicks im Bilderpuzzle. Das Angebot selbst ist groß­artig.

0

Mehr zum Thema

  • Apps zur Bild­bearbeitung im Test Zu schön, um wahr zu sein

    - Schattig, schief und lang­weilig: So sieht manches Smartphone-Foto aus. Bild­bearbeitungs-Apps helfen. Eine ist im Test deutlich besser als die ab Werk vorinstallierten.

  • Fotografieren mit Systemkameras Wie tolle Bild­effekte gelingen

    - Wer das erste Mal eine hoch­wertige Kamera in der Hand hält, ist schnell über­fordert. Auto­matik­programme helfen, bringen aber nicht immer den gewünschten Bild­effekt....

  • Wenn Cloud-Dienste schließen Nur schnelles Sichern schützt vor Daten­verlust

    - Der Kameraanbieter Canon hat angekündigt, seinen Foto-Cloud-Dienst Irista zu schließen. Nutzer sollten ihre dort gespeicherten Fotos bis zum 31. Januar 2020 lokal sichern...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Freidenker1 am 31.08.2019 um 11:15 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Schleichwerbung