Ressorts

Kunden­dienste für Kaffee­voll­automaten: Viele Reparatur­dienste arbeiten nach­lässig

So haben wir getestet

Im Test: Sechs Werks- und vom Hersteller auto­risierte Kunden­dienste führender Kaffee­voll­automaten­hersteller sowie drei freie Werk­stätten, die bundes­weit einge­schickte Geräte annehmen und reparieren. Die Erhebung führten wir von Mai bis September 2020 durch. Die Informationen zum Angebot erfragten wir bei den Anbietern im Dezember 2020.

Unter­suchungen: Jeder Kunden­dienst erhielt von unseren Test­haushalten drei defekte Kaffee­voll­automaten. Die Geräte waren gebraucht, Garantie und Gewähr­leistung waren abge­laufen. Ein Prüf­institut begut­achtete vor dem Test alle 27 Geräte und manipulierte sie: Die Prüfer verstopften jeweils das Milch­schaum­system, beschädigten die Wasser­tank­dichtung und die äußere Ummantelung der Netz­anschluss­leitung. Geschulte Test­personen dokumentierten die Abwick­lung vom Auftrag über den Versand bis zur Rechnung. Das Prüf­institut begut­achtete die reparierten Maschinen und schätzte die Reparatur­leistung ein.

Reparatur: 70 %

Wir bewerteten die Fehler­diagnose, -behebung und die Reparaturdauer. War die Diagnose richtig? Wurde die Reparatur hand­werk­lich korrekt und angemessen durch­geführt? Wir erwarteten, dass die Reparatur­dienste auch die elektrische Sicherheit nach Norm prüfen und den Isolations­fehler am Netz­kabel beheben. Sie sollten unter anderem die Geräte sachgerecht verpackt an die Test­kunden zurück­schi­cken.

Service: 30 %

Wir bewerteten die Website und Auftrags­annahme. Bei der telefo­nischen Reparatur­annahme sollten die Kunden unter anderem Informationen zu Kosten erhalten sowie darüber, wie sie einfache Störungen selbst beheben können. Wir erfassten auch die Bezahl- und Versand­möglich­keiten, Auskünfte zur Reparaturdauer und die Kommunikation während des Reparatur­prozesses. Die Rechnung sollte unter anderem die angekündigten Kosten nicht über­steigen und die Reparatur­leistungen detailliert aufführen.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Mängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind in der Tabelle mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Folgende Abwertung haben wir einge­setzt: Lautete das Urteil für die Reparatur ausreichend oder mangelhaft, konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein.

Jetzt freischalten

TestKunden­dienste für Kaffee­voll­automaten24.02.2021
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur knapp 5 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 17 Nutzer finden das hilfreich.